News

Heimisch Pflanzen

"Heimisch Pflanzen"

Die Geschichte einer Wiederentdeckung

Lange Zeit waren heimische Gehölze im Garten verpönt.  Mit dem allgemein steigenden Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein beginnt sich dieses Image langsam zu wandeln und man erkennt sie wieder, die unzähligen Vorteile, die uns heimische Wildgehölze bieten.

Bereichernde Vielfalt

Heimische Pflanzen – darunter auch unsere Wildsträucher - legen den Grundstein für mehr Natur im Garten, weil ihre Blüten, Blätter und Früchte allerfeinste Nahrung für vielerlei Tierarten bieten. Dadurch füllt sich der Garten mit Leben, unter anderem mit vielen Nützlingen, die uns wertvolle Dienste leisten. Aber auch wir selber können von den heimischen Pflanzen profitieren: gesundheitlich,
kulinarisch oder einfach nur, weil ihr hübsches Aussehen unser Auge erfreut.

 

Regelwerk der Natur – ganz ohne Chemie!

Das Leben unserer Tierwelt und damit auch unser ‚Nützlinge‘ hängt im Wesentlichen vom Vorhandensein heimischer Pflanzen ab! 

Der Grund: Pflanzen und Tiere haben sich im Laufe der letzten Jahrtausende gemeinsam entwickelt und aufeinander abgestimmt. Dieses Wissen fördert das Verständnis für das Netzwerk der Natur: je größer die heimische Vielfalt an Pflanzen, desto größer wird die Vielfalt an heimischen Tierarten und desto engmaschiger wird das Netzwerk von ‚Fressen‘ und ‚Gefressen‘ werden. Je engmaschiger dieses Netzwerk ist, desto eher pendelt sich ein natürliches Gleichgewicht ein - ein Regelwerk der Natur - ganz ohne Gift und Chemie!

 

Das Ziel

Diese Projekt soll ein Impuls dafür sein, die Vielfalt heimischer Pflanzen wieder bekannt und salonfähig zu machen und vor allem, ihre Verfügbarkeit für naturbegeisterte Menschen zu ermöglichen.Auf dem Weg dahin befassen wir uns in einem ersten Schritt mit den heimischen Wildsträuchern.

Ein ausgewähltes Sortiment an verschiedenen heimischen Gehölzen

finden Sie in der GARTENWELT OPPL.

 

 

Ursprungstext: www.gruenes-tirol.at/heimisch-pflanzen/

 

Beet- und Balkonpflanzen - Das nächste Frühjahr kommt bestimmt!

"Pereat mundus, fiat hortus - Möge die Welt zugrunde gehen, der Garten wird geschaffen"

(Lateinischer Ausspruch)

 

Unser kompetentes Fachpersonal berät Sie gerne bei der passenden Auswahl der Pflanzen für ihren Balkon.

In unserer Produktionsgärtnerei in Karrösten ziehen wir ausschließlich Beet- und Balkonpflanzen in spezieller Erdmischung mit optimaler Nähstoffversorgung. Nur so können wir Ihnen Pflanzen in hoher "Qualität Tirol" anbieten.

Achten Sie besonders auf Pflanzen im weißen Topf mit dem "Qualität Tirol" Gütesiegel.

Hier finden Sie monatlich neue aktuelle Tipps und Infos zu unserem Sortiment

 

Kräuter

....von "A" - wie Ananasminze bis "Z" - wie Zitronenmelisse

 

Bei uns finden Sie nicht nur die üblichen Kräuter und Gewürze für den täglichen Hausgebrauch sondern vor allem auch sehr viele Raritäten und Exoten, die oft sehr schwer zu finden sind.

Nähere Informationen zum Thema Kräuter>>

 

 

Freilandpflanzen

Ihr Weg zu unserem Gartencenter lohnt sich - bei einer Verkaufsfläche von über 3.000 m² ist für jeden etwas dabei.

Unser Sortiment führt von winterharten Stauden über Bäume und Sträucher bis hin zu Heckenpflanzen und Nadelgehölzen.

 

Nähere Informationen zu unserem Sortiment finden Sie hie>>

Gemüse - vielfältig, bunt und gesund

Ob Salat, Tomaten, Kohlgemüse oder Gurken und Kürbisse,

in unserer Jungpflanzenecke finden sie das gesamte Sortiment was man für einen Nutzgarten braucht.

Unser geschultes Fachpersonal hilft Ihnen gerne auch für ihren Garten das "Richtige" zu finden.

Hier geht`s zum Anbauplan>>

OBST - gesund und vor allem lecker!

Bei uns finden Sie ein umfangreiches Sortiment an Obstgehölzen und Beerensträuchern.

 

Über das Standartsortiment hinaus bieten wir auch jede Menge Besonderheiten wie z. B. Gojibeeren, Feigen uvm.

Wir bieten Fachberatung durch Gärtnermeister und Baumwärter!

Hier geht´s zum großen Obstführer der Fa. Häberli