Der Frühling hält Einzug...

Beeteinfassung - die saubere Lösung

Um die Form eines Beetes auf Dauer zu erhalten, kommt man nicht drum herum dieses einzugrenzen.

Holzpallisaden, Stahlkanten, Natursteine, Randplatten und Mähkanten sind beliebte Varianten, eine Beeteinfassung zu errichten, wobei Einfassungen aus Stein oder Beton sicher zu den dauerhaftesten zählen.

In unserem Sortiment finden sie Randeinfassungen, Palisaden, Mähkanten, Blockstufen und vieles mehr...

 

Mähkante - kann mehr als man denkt

Eine Mähkante bietet nicht nur den Vorteil, dass ein Beet sauber eingegrenzt wird - durch das niveaugleiche Verlegen mit der Rasenfläche kann man diese Kanten optimal mit dem Rasenmäher befahren.

Dadurch entfällt das lästige Nachtrimmen an den Randbereichen komplett.

Durch die Stärke von 7cm haben unsere Mähkanten einen markanten Vorteil gegenüber dünneren. Üblicherweise verlegt man Mähkanten in ein Splittbett von 3-5cm. Wir erreichen somit eine Gesamtverlegetiefe von 10-12cm und können einen Pflanzenwuchs in den Fugen verhindern, da Samenunkräuter ab einer Tiefe von 10cm nicht mehr keimen.

Durch die gerundeten Enden hat man die Möglichkeit sämtliche Formen sauber und ohne Klüfte zu verlegen.

Mähkanten sind in verschiedenen Farben erhältlich - diese finden sie hier: